top of page

Lenabos Erlebnisse auf der Spielwarenmesse 2024: Vernetzung, Trends und der Blick auf den Wettbewerb

Im Januar 2024 machte sich Lenabo auf den Weg zur Spielwarenmesse in Nürnberg. Dieses Ereignis bot uns eine ideale Bühne, um uns zu vernetzen, neueste Trends zu erkunden und wertvolle Kontakte zu knüpfen.



Wir vernetzen uns mit Herstellern


Auf der Messe kamen wir direkt mit Herstellern ins Gespräch. Diese Experten verstehen die Spielwarenbranche und ihre Regeln sehr gut. Die Gespräche eröffneten uns die Chance, über zukünftige Zusammenarbeiten zu sprechen. Solche Partnerschaften sind entscheidend, um unsere Produkte weiterzuentwickeln.


Wir gewinnen Einblicke beim Toy Business Forum


Beim Toy Business Forum erlebten wir, wie Experten die neuesten Branchentrends vorstellten. Die Vorträge lieferten uns wertvolle Informationen über die Zukunft der Spielwaren, besonders im Bereich der Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Diese neuen Erkenntnisse werden uns helfen, unsere Produkte und Strategien zu verbessern.


Wir sehen den Wert im Wettbewerb


Das Treffen mit unseren Wettbewerbern auf der Messe eröffnete uns die Möglichkeit zur Selbstreflexion. Ihre Produkte und Strategien zu beobachten, war ungemein lehrreich. Dies half uns, unsere Stärken zu erkennen und unsere Angebote zu schärfen. Wir empfinden den Wettbewerb als motivierende Herausforderung, die uns dazu antreibt, innovativ zu bleiben.


Fazit


Die Spielwarenmesse 2024 stellte für Lenabo ein bedeutendes Ereignis dar. Sie gab uns die Gelegenheit, wertvolle Kontakte zu knüpfen, tiefere Einblicke in die aktuellen Markttrends zu erhalten und unsere Position gegenüber den Wettbewerbern zu bewerten. Motiviert durch diese Erkenntnisse, freuen wir uns darauf, unsere Smart Toys noch weiter zu verbessern.

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page